Pfingstzeltlager

Pfingstzeltlager Anmeldung 2019

Bericht über unser Pfingstzeltlager

Seit nun mehr acht Jahren findet auf dem Gelände des Gut Hixholz für drei Tage ein Pfingstzeltlager für junge Velberter im Alter zwischen 5 – 14 Jahren statt.

Im vergangenen Frühjahr nahmen 98 Kinder an unserer Freizeit teil. An dem Pfingstwochenende erwartet die Kinder ein buntes Programm: gemeinsam am Lagerfeuer sitzen, bei Spielen das Gelände unsicher machen, in unserer Lagerdisco tanzen und zusammen einen Nachmittag im Schwimmbad verbringen. 

Für das leibliche Wohl sorgt unser Küchenteam und hält jeden Tag leckere, frisch gekochte Speisen und Snacks für alle bereit.

Am Freitagnachmittag beginnt das Lager bereits für die Eltern und Leiter, denn es heißt die Zelte der Kinder in einem großen Kreis um das Lagerfeuer aufzubauen. Auch die großes Küchen-, Material- und Aufenthaltszelte werden bereits vorher von allen Leitern aufgestellt, sodass die Kinder am Samstagmorgen schon ein „fertiges“ Lager erwarten.
Für die Kinder beginnt das Wochenende am Samstag direkt mit einer sportlichen Einheit: die Wanderung von der Bleibergquelle bis hin zum Bauernhof und dem Zeltplatz. Dort angekommen werden sie mit einer kleinen Stärkung empfangen und es beginnen bereits die ersten Spiele, um freudig ins Lager zu starten.

Eins der vielen Highlights an diesem Wochenende: das Spiel „Schlag den Leiter“, wobei sowohl Kinder als auch Leiter zu Höchstformen auflaufen. Hier wird motiviert sowohl von den Kindern,  als auch von den Leitern gespielt, um die jeweils andere Gruppe in verschiedenen kleinen Spielen zu schlagen. Die Gruppe der Leiter wird zudem mit kleinen oder großen Handicaps das Gewinnen deutlich erschwert, sodass es jedes Mal ein echter Wettstreit ist.

Des Weiteren besucht uns regelmäßig ein Löschzug der Velberter Feuerwehr für einen Nachmittag. Hier können die Kinder den aufgedrehten Wasserschlauch halten, eine Ausrüstung anprobieren oder sich das Feuerwehrauto von innen anschauen. Bei warmen Wetter erwartet uns auf diesem Weg auch eine kleine Abkühlung.

Am Sonntagmorgen findet traditionell ein kleiner Gottesdienst statt. Danach starten wir mit allen Kindern und Leitern in das Schwimmbad um uns dort gründlich auszutoben (und ordentlich zu waschen!)

Außerdem finden das ganze Wochenende über, viele andere Spiele im umliegenden Gelände und weitere Aktionen für die Kinder statt, sodass jeder auf seine Kosten kommt. Das Lager endet mit einem gemeinsamen Mittagessen am Montagnachmittag. Als wir vor acht Jahren mit dem Zeltlager begonnen haben, waren wir mit 24 Kindern unterwegs. Die seitdem deutlich gesteigerte Teilnehmerzahl zeigt deutlich den Spaß den die Kinder, aber auch die Leiter an dem gesamten Zeltlager haben.

Wann bist du das nächste Mal mit dabei?